Sturzprävention

Dieses Angebot richtet sich an alle Spitex Kundinnen und Kunden, welche das Risiko vermindern wollen, einen Sturz mit beschwerlichen Folgen zu erleiden. Für ältere Menschen kann ein Sturz der Auslöser sein für den Umzug ins Pflegeheim.

Ein Sturz ist für viele ältere Menschen das einschneidendste und am meisten beängstigende Erlebnis. Sich unvermittelt und hilflos am Boden liegend vorzufinden, bereitet Angst und Schmerzen.

Zum Ermitteln des Sturzrisikos führt die Spitex-Mitarbeitende mit der Kundin, dem Kunden verschiedene Tests durch. Im gleichen Zug zeigt sie Möglichkeiten auf, um das Risiko eines Sturzes zu vermindern. Die Ergebnisse werden an die Hausärztin / den Hausarzt weiter geleitet. Diese/r prüft die Risikofaktoren und leitet bei Bedarf Massnahmen und / oder Therapien ein.

Die Sicherheit im Wohnumfeld wird mittels Checkliste geprüft. Mögliche Gefahrenquellen zeigen sich in den Bereichen Beleuchtung, Böden, Bad und WC, Möblierung, Treppen, Küche, Haus-Umgebung und Schuhwerk. Die Kundin, der Kunde erhält eine individuelle Beratung zu den geeigneten Massnahmen.

Eine Broschüre zur Sturz-Prophylaxe zeigt massgeschneiderte Gymnastik-Übungen auf. Sie fördern die Kraft und die Beweglichkeit.

Die Angehörigen werden in die Abklärungen und Beratung wenn immer möglich einbezogen.